Neues aus der Praxis

Herzlich Willkommen

Liebe Tierfreunde,

der – bpt – (Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.) bittet um Mithilfe in unserem eigenen Interesse.
Die EU möchte im Herbst einige Wirkstoffe für die Veterinärmedizin komplett verbieten (auch keine Ausnahmeregelung mehr gelten lassen ).

Fuoroquinolone (Baytril®️, Marbocyl®️ usw.)
Chephalosporine 3./4. Gen. (Cobactan®️, Excenell®️)
Polymyxine (Colistin, Polymyxin B)
Makrolide (Tylosin, Draxxin®️, Micotil®️)

Die Behandlung von Tieren soll noch weiter eingeschränkt werden, Beispiele sehen Sie oben.
Dies betrifft alle Tierarten, landwirtschaftliche Nutztiere als auch Freizeit- und Hobbytiere.

Um diesen Entscheid noch zu kippen, werden bis Anfang September Unterschriften gesammelt.
Die Listen dafür haben wir Tierärzte im Auto und sie liegen auch in der Praxis aus. Also bitte sprechen Sie uns an und unterschreiben Sie damit wir kranke Tiere weiterhin vernünftig und wirksam behandeln können!

Kann/Sollte jeder Landwirt, Pferde- und Hundebesitzer unterschreiben! Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Gesundheit ihrer Tiere geht. Unsere Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Rindern, Pferden und Heimtieren.

Hier können Sie die Liste auch für Ihren Stall selbst ausdrucken:

Unterschriftenliste

Sollten Sie Fragen haben, dann sprechen Sie gern unser Praxisteam an.

Viel Spaß beim Stöbern auf dieser Webseite wünscht Ihnen,

Ihr